Seit geraumer Zeit sind an deutschen Universitäten kulturwissenschaftliche Studiengänge eingerichtet worden. Seither gibt es auch eine Debatte darüber, was "Kulturwissenschaften" eigentlich sind. Die Grundidee, die traditionellen "Geisteswissenschaften" zu reformieren, erweist sich in der universitären Praxis als schwieriger, als gut gemeinte Denkschriften vorgegeben hatten. Schon der Begriff ist umstritten. Soll man "Kulturwissenschaft" als eine neue Disziplin betrachten, oder sind "Kulturwissenschaften" im Plural ein übergreifender Verbund von Einzeldisziplinen, die in ihren Fragestellungen temporär zusammenarbeiten? Und schließlich: Wie interdisziplinär sind inzwischen schon die einzelnen Fächer selbst? Um diese Fragen zu beantworten, hat es systematische Rekonstruktionsversuche der Kulturwissenschaften gegeben oder man hat versucht, ihre Geschichte zu schreiben. Der vorliegende Band wählt einen anderen Weg, indem er von der universitären Praxis ausgeht, und zeigt die Vielfalt von philosophischen, historischen, soziologischen, ethologischen und literaturwissenschaftlichen Arbeitsfeldern, die sich unter dem Dach der Kulturwissenschaften zusammengefunden haben.

Wissen Sie, dass Sie Geld sparen können, indem Sie das Buch Was sind Kulturwissenschaften? in der PDF-Version erhalten, anstatt eines zu kaufen? Bei danielahartmann.buzz haben wir die PDF-Version des Buches Was sind Kulturwissenschaften? kostenlos zur Verfügung. Klicken Sie einfach auf den roten Download-Button, um das Buch des Autors von Autor Heinz-Dieter Kittsteiner kostenlos herunterzuladen.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link